Ausstellung „Stadtreparatur Ostermundigen“

Vom 3. bis am 20. September werden die Projekte unserer Studierenden am Dreiecksplatz in Ostermundigen ausgestellt. Die Vernissage war ein voller Erfolg und das Echo aus der Presse ist durchwegs positiv.

„Studierende der Berner Fachhochschule haben untersucht, wie sich der Ostermundiger Dreiecksplatz verdichten liesse.  «Dabei wurde eines deutlich: Würden die geltenden Baugesetze und die Besitzverhältnisse ausgeklammert, wäre vieles möglich», schreibt der «Bund». Eine Arbeit schlägt vor, das «Dreieck» in ein «Viereck» zu verwandeln. Indem «nur drei weitere Parzellen» dazugenommen würden, könnten Gebäude in Form eines Quadrats gebaut werden. «So entstünde ein Dorfplatz, wie er Ostermundigen noch immer fehlt», heisst es im «Bund».“ – Hochparterre, 02.09.2015

Links:

Der Bund – 02.09.2015

Berner Zeitung – 03.09.2015

Hochparterre – 02.09.2015

Bantiger Post – September 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s