Vernissage Projektstudio Stadtreparatur Ostermundigen

Verdichtungspotentiale am Dreieck Ostermundigen: Vernissage zur Ausstellung von Bachelorarbeiten

Datum: 1. September 2015, 18 Uhr

Ort: Tertianum Residenz Mitteldorfpark, Mitteldorfstrasse 16, 3072 Ostermundigen

Innere Verdichtung, Kulturlandschutz, Städtereparatur: Studierende der Berner Fachhochschule haben unter dem Lead von Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität im Rahmen von Bachelorarbeiten Möglichkeiten und Visionen zur Verdichtung der Areale rund ums Ostermundigen Dreieck analysiert. Die Gemeinde Ostermundigen präsentiert die Vorschläge unter anderem zur inneren Verdichtung nun.

Vom Bodensee bis zum Genfersee – von Basel bis Chiasso: Kaum eine Schweizer Gemeinde, die sich zurzeit nicht mit den neuen Rahmenbedingungen der Raumplanung auseinander setzt. Die Gemeinde Ostermundigen präsentiert die Arbeiten der Bachelorstudierende der interessierten Öffentlichkeit. Nach der Vernissage sind die Arbeiten der Studierenden vom 3.–20. September 2015 beim Dreieck Ostermundigen ausgestellt.

Programm:

  • Begrüssung, Thomas Iten, Gemeindepräsident Ostermundigen
  • Vorstellung Dencity, Marco Ryter, Leiter Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität, Berner Fachhochschule
  • Präsentation Bachelorarbeiten
  • Datensimulation in Ostermundigen, Michael Walczak, wissenschaftlicher Mitarbeiter Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität, Berner Fachhochschule
  • Raumentwicklung Ostermundigen und Schlusswort, Thomas Iten, Gemeindepräsident Ostermundigen

Links:

www.ostermundigen.ch

Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität

Bachelor Architektur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s