Dencity sucht Unterstützung

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 29 Bachelor-, 21 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot pragen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Im Sinne der Nachwuchsförderung auf Fachhochschulebene suchen wir im Departement Architektur, Holz und Bau AHB am Standort Burgdorf eine/-n oder zwei Forschungsassistierende/-n Urbane Entwicklung (50% in Verbindung mit Masterstudium) für Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilität.

Wir sind eine Plattform für attraktive Siedlungsentwicklung und legen den Fokus unserer Arbeit auf die Entwicklung von nachhaltigen Konzepten sowie Strategien rund um die innere Verdichtung von Stadt- und Agglomerationsraumen. Dencity erarbeitet interdisziplinäre und anwendungsorientierte Lösungen, die sich unmittelbar im Markt integrieren lassen und unseren Lebensraum attraktiv machen.

Ihre Aufgaben:

– Mitarbeit in nationalen Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung
– Mitarbeit bei der Akquise und bei Forschungsanträgen von Drittmittelprojekten
– Durchführung von Dienstleistungsauftragen und Weiterbildungsveranstaltungen in kleinen Teams

Ihr Profil:

– Sehr guter Hochschulabschluss (BA/MA) in den Fachgebieten Architektur, Planung, Bau- und Planungsrecht, Wirtschaft oder Umweltwissenschaften (FH/ETH/Uni)
– Erfüllen der Aufnahmebedingungen für den Studiengang Joint Master of Architecture an der BFH-AHB (oder gleichwertig), resp. Zulassung zu einem Doktorandenprogramm an einer Universitat in der Schweiz oder EU
– Ausgeprägte soziale Kompetenz und ein hohes Mass an Eigeninitiative für die Arbeit im Team sowie für die zahlreichen Kontakte mit Industriepartnern
– Interesse an Forschung und Innovation mit vertieftem Spezialwissen aus Ihrer Disziplin
– Muttersprache Deutsch oder Französisch mit sehr guter Ausdrucksfahigkeit in Deutsch (Schrift und Wort)
– Englischkenntnisse

Wir bieten:

– Die Möglichkeit ein Masterstudium (BFH/ETH/Uni) oder ein PhD-Studium (Uni in der Schweiz oder EU) und die Tätigkeit in unserer F&E optimal zu kombinieren (je 50%)
– Ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet im dynamischen Fachhochschulumfeld
– Ein motiviertes Team
– Eine moderne Infrastruktur

Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Professor Marco Ryter, Leiter Dencity – Kompetenzbereich Urbane Entwicklung und Mobilitat, unter der Telefonnummer +41 34 426 41 86 oder E-Mail marco.ryter@bfh.ch.

Sind Sie bereit, die Herausforderung von Teilzeit-Arbeit und -Studium anzunehmen? Dann freuen wir uns, Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen unter dem Link „Online bewerben“ direkt im Onlineinserat auf http://www.bfh.ch/jobs entgegen zu nehmen.

Weitere Stellen unter: http://www.bfh.ch/jobs oder http://www.be.ch/jobs

Inserat als PDF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s